Lösungen für Ihr Scrabble-Spiel

5. August 2016

Ab sofort ist kreuzwort-raetsel.net um eine Funktion reicher, die vielen Scrabble-Freunden hilfreiche Dienste erweisen wird. Die Scrabble-Hilfe nimmt bis zu neun Buchstaben entgegen und erzeugt eine Liste aller möglichen Wörter, die Sie für das Spiel verwenden können. Dabei werden nur Wörter verwendet, die in der „offiziellen Turnierwörterliste“ des Scrabble Deutschland e.V. gelistet sind. Darüber hinaus bekommen Sie zu jedem Eintrag die möglichen Punkte angezeigt, die Sie in der Spielrunde damit erzielen können.

Neu: registriertes Mitglied werden

7. Juni 2013

Seit kurzem ist es endlich soweit: es gibt nun die Möglichkeit, sich kostenlos bei kreuzwort-raetsel.net zu registrieren. Damit wurde nicht nur dem Wunsch vieler bereits fleißig tätigen Helfern entsprochen, nachvollziehen zu können, welche und wie viele Neuvorschläge und Korrekturen übernommen wurden bzw. noch auf eine Eintragung warten. Ziel ist es auch, den aktivsten und treuesten Benutzern dieser Seiten in Zukunft eine Plattform zu bieten, um darauf aufbauend weitere Funktionen zu realisieren. Ihr könnt also gespannt sein, was sich hier demnächst alles tun wird…

Wie immer würde ich mich hier über die Kommentarfunktion über Verbesserungsvorschläge oder Problemberichte freuen, was den Anmeldeprozess und die Eintragsstatistik betrifft.

Die wichtigsten Links:

Mastermind für Rätsel-Freunde

23. Mai 2013

In der Kategorie Rätsel Trainer gibt es seit kurzem ein neues Spiel, das auf dem Prinzip von Mastermind aufbaut. Ziel ist es, ein vorgegebenes Wort bestimmter Länge durch Raten und logisches Denken herauszufinden. Weitere Informationen und das Spiel selber gibt es unter https://www.kreuzwort-raetsel.net/mastermind.html

Vielen Dank an Lars für die Anregung, das Spiel online umzusetzen!

Erweiterung der Suchfunktion um Autovervollständigung

19. April 2013

Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen: die Suche wurde um eine Autovervollständigung erweitert: Damit ist nicht die Browserfunktion gemeint, die einmal eingegebene Formularwerte speichert und anzeigt. Vielmehr wird bei der Eingabe ab dem zweiten Zeichen eine Abfrage an die Datenbank gemacht und Vorschläge für den Suchbegriff unterhalb des Eingabefensters angezeigt.

Dies soll einerseits den Komfort und die Schnelligkeit bei der Suche erhöhen, andererseits die Fehlerquote (Tippfehler, Rechtschreibung, Wordvariationen) verringern, da hier selbstverständlich nur Einträge angezeigt werden, die auch im Lexikon vorhanden sind. Probiert es doch einmal aus, die Vorschläge können sowohl mit der Maus als auch über die Pfeiltasten der Tastatur ausgewählt werden. Probleme oder Verbesserungsvorschläge werden wie immer hier über die Kommentarfunktion entgegengenommen.

Verbesserung der Suchfunktion

21. September 2012

Es gab vor kurzem ein kleines Update, bei dem u.a. auch die Suchfunktion überarbeitet wurde. So funktioniert – wie von einigen Benutzern gewünscht – die Freitextsuche ab sofort in Verbindung mit der Lückentextsuche. D.h. man kann neben einem Suchbegriff und der gesuchten Anzahl der Buchstaben nun auch diese selbst an der gewünschten Stelle eintragen um somit ein reduziertes Suchergebnis zu erhalten.

Außerdem wurde die fehlertolerante Suche in einen separaten Ergebnisbereich verschoben, um zukünftig irrelevante Suchtreffer besser hervorzuheben. Der Benutzer kann nun selbst entscheiden ob er das Suchergebnis angezeigt bekommen will, indem er auf den Link der vorgeschlagenen ähnlichen Einträge klickt.