Wir erstrahlen in einem neuen Design

21. März 2018

Liebe Rätselfreunde,

heute ist es endlich soweit und wir können diese Seiten frischer und aufgeräumter denn je präsentieren. Nach vielen Jahren und tausenden Anpassungen, etlichen versteckten Erweiterungen und vor allem einem nicht mehr zeitgemäßen Layout war es an der Zeit, diesem Lexikon ein neues Design zu gönnen.

Das Wichtigste vorab: natürlich bleiben alle Funktion erhalten und auch die allermeisten Adressen bleiben wie zuvor auch. Lediglich bei den Suchfunktionen wurde etwas aufgeräumt und nun hat jede Suche eine eigene Adresse. Dies ermöglicht in erster Linie eine bessere Pflegbarkeit, für den Benutzer ändert sich außer in der Adressleiste des Browsers nichts.

Da das neue Layout im sogenannten responsive Webdesign umgesetzt wurde, können jetzt alle Seiten sowohl auf dem großen Monitor, einem Tablet als auch mit den allseits beliebten Smartphones ohne Qualitätseinbußen betrachtet und benutzt werden. Ich hoffe auch, die Lesbarkeit hat sich mit dem neuen Layout deutlich gebessert, denn in erster Linie geht es darum, möglicht vielen die Benutzung der Seiten so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten.

Da so eine Umstellung immer einen sehr großen Aufwand bedeutet und Fehler nie ganz ausgeschlossen werden können bitte ich, jede (auch noch so kleine) Auffälligkeit oder Fehlfunktion zu melden (per Kommentar, Mail oder soziale Medien). Vielen Dank dafür schon vorab! Ansonsten wünsche ich allen weiter viel Spaß bei der Benutzung unseres Rätsel-Lexikons.

1. Update: Bei einigen Apple-Benutzern gab es wohl aufgrund von Inkompatibilitäten einen Darstellungsfehler ausgerechnet im wichtigsten Bereich der Seite: den Suchergebnissen. Dafür erstmal Entschuldigung! Ich hoffe, das letzt Update hat den Fehler in allen Browserversionen behoben.

2. Update: Es wurden weiter kleinere Fehler entdeckt und behoben (u.a. auch ein Fehler beim Kommentieren dieser Einträge). Wir bitten um Entschuldigung und Nachsicht, sind aber guter Hoffnung, dass die Fehleranzahl schon bald gegen Null geht.

800.000 Lexikoneinträge erreicht!

21. Januar 2018

Hallo liebe Rätselfreunde,

Anfang des Jahres 2018 haben wir auch dank eurer Hilfe über 800.000 Einträge im Kreuzworträtsel-Lexikon zählen können. Damit steuern wir mit großen Schritten auf die Millionen zu, die es als nächstes zu knacken gilt. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer!

Liebe Grüße
Matthias

Neu: registriertes Mitglied werden

7. Juni 2013

Seit kurzem ist es endlich soweit: es gibt nun die Möglichkeit, sich kostenlos bei kreuzwort-raetsel.net zu registrieren. Damit wurde nicht nur dem Wunsch vieler bereits fleißig tätigen Helfern entsprochen, nachvollziehen zu können, welche und wie viele Neuvorschläge und Korrekturen übernommen wurden bzw. noch auf eine Eintragung warten. Ziel ist es auch, den aktivsten und treuesten Benutzern dieser Seiten in Zukunft eine Plattform zu bieten, um darauf aufbauend weitere Funktionen zu realisieren. Ihr könnt also gespannt sein, was sich hier demnächst alles tun wird…

Wie immer würde ich mich hier über die Kommentarfunktion über Verbesserungsvorschläge oder Problemberichte freuen, was den Anmeldeprozess und die Eintragsstatistik betrifft.

Die wichtigsten Links:

Mastermind für Rätsel-Freunde

23. Mai 2013

In der Kategorie Rätsel Trainer gibt es seit kurzem ein neues Spiel, das auf dem Prinzip von Mastermind aufbaut. Ziel ist es, ein vorgegebenes Wort bestimmter Länge durch Raten und logisches Denken herauszufinden. Weitere Informationen und das Spiel selber gibt es unter https://www.kreuzwort-raetsel.net/mastermind.html

Vielen Dank an Lars für die Anregung, das Spiel online umzusetzen!

Erweiterung der Suchfunktion um Autovervollständigung

19. April 2013

Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen: die Suche wurde um eine Autovervollständigung erweitert: Damit ist nicht die Browserfunktion gemeint, die einmal eingegebene Formularwerte speichert und anzeigt. Vielmehr wird bei der Eingabe ab dem zweiten Zeichen eine Abfrage an die Datenbank gemacht und Vorschläge für den Suchbegriff unterhalb des Eingabefensters angezeigt.

Dies soll einerseits den Komfort und die Schnelligkeit bei der Suche erhöhen, andererseits die Fehlerquote (Tippfehler, Rechtschreibung, Wordvariationen) verringern, da hier selbstverständlich nur Einträge angezeigt werden, die auch im Lexikon vorhanden sind. Probiert es doch einmal aus, die Vorschläge können sowohl mit der Maus als auch über die Pfeiltasten der Tastatur ausgewählt werden. Probleme oder Verbesserungsvorschläge werden wie immer hier über die Kommentarfunktion entgegengenommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Sucherfolg?

Haben Sie mit der Lösung die gesuchte Antwort auf die Suche erhalten?